Datenschutz

Gültig ab 2022

Das Center for Reimagining Learning („wir“ oder „uns“) kümmert sich um Ihre Privatsphäre und wir möchten, dass Sie unsere Datenschutzpraktiken verstehen. Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie, um zu erfahren, wie wir Informationen sammeln, verwenden und schützen, die Sie spezifisch identifizieren oder die in Kombination mit anderen Informationen verwendet werden könnten, um Sie zu identifizieren (Ihre „personenbezogenen Daten“).

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Informationen, die wir über die Website www.openx.org und ihre Subdomains (die „Website“) sammeln, und wir sind der Datenverantwortliche für diese Informationen.

Diese Datenschutzrichtlinie ist wie folgt aufgebaut:

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN

Daten, die Sie über sich selbst angeben.

Wir erfassen Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Beispielsweise erfassen wir Informationen, wenn Sie uns kontaktieren oder Online-Formulare oder Umfragen ausfüllen; sich für Konten anmelden, um an Diskussionsforen, Kursen und anderen interaktiven Erfahrungen teilzunehmen, die auf der Website angeboten werden; Code beitragen; oder nehmen Sie an einem Programm teil, das wir anbieten, wie z Core Contributor-Programm oder im Marketplace-Provider-Programm.

Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie Ihre personenbezogenen Daten angeben. 

  • In einigen Fällen sind die Angebote auf der Website und unsere Fähigkeit, Ihnen zu dienen, eingeschränkt oder nicht verfügbar, wenn Sie sich entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten nicht weiterzugeben. Um sich beispielsweise für ein Konto anzumelden, sind möglicherweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Benutzername und Ihr Passwort erforderlich.
  • Sie können sich auch dafür entscheiden, mehr personenbezogene Daten als erforderlich zu teilen. Beispielsweise können Sie Ihrem Kontoprofil oder von Ihnen bereitgestellten Inhalten personenbezogene Daten hinzufügen, z. B. das Schreiben von Nachrichten in einem Forum oder das Bereitstellen von Antworten in einer Schulungssitzung.

Wir erheben absichtlich keine „sensiblen“ Daten gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderen Datenschutzgesetzen ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung für bestimmte Zwecke oder wie anderweitig nach geltendem Recht zulässig oder erforderlich. Zu den sensiblen Daten gehören genetische, biometrische und Gesundheitsdaten, Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten, Daten über das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung einer Person sowie personenbezogene Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen.

Wir empfehlen Ihnen, Diskretion zu wahren, bevor Sie freiwillig personenbezogene Daten auf der Website weitergeben. (Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt den unten beschriebenen Verfahren und Einschränkungen.)

Daten, die wir automatisch erheben.

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien (zusammen „Cookies“), die automatisch Informationen über Ihre Online-Interaktionen mit uns verfolgen und sammeln. Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, und Ihre Optionen zum Verwalten von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Minderjährige.

Unsere Website und unsere Angebote auf der Website sind nicht für Minderjährige (Personen unter 13 Jahren oder das gesetzliche Volljährigkeitsalter in Ihrer Gerichtsbarkeit) konzipiert oder bestimmt, und wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von einem Minderjährigen gesammelt haben, werden wir Schritte unternehmen, um die Daten so schnell wie möglich ohne Vorankündigung zu löschen.

WIE WIR IHRE INFORMATIONEN VERWENDEN

Wir verwenden Informationen, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, für die folgenden Zwecke:

Um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. 

Wir können Ihre Informationen verwenden, um Ihnen Angebote, Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie anfordern, zum Beispiel:

  • Wenn Sie sich für die Teilnahme am Open edX Provider Marketplace anmelden oder sich für einen auf der Website angebotenen Kurs anmelden, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Teilnahme, Ihr Konto und Ihre Kursanmeldung zu erstellen und zu verwalten.

Für unsere legitimen Geschäftsinteressen. 

Wir können Ihre Informationen verwenden, um:

  • Verbessern Sie unsere Produkte und Dienstleistungen, einschließlich der Open edX-Plattform und der Open edX-Community-Programme und Schulungsdienste.
  • Betrieb und Verbesserung der Website, einschließlich Leistung und Sicherheit.
  • Kontaktieren Sie im Zusammenhang mit:
    • Ihre Beschäftigung mit unseren Produkten und Dienstleistungen, zum Beispiel Ihre Anmeldung zu einem Schulungskurs.
    • Ihre Teilnahme an einem unserer Programme oder der Open edX-Community
    • alle Konten, die Sie bei uns haben
    • wichtige Richtlinien- oder Produktaktualisierungen und
    • Neuigkeiten und Marketinginformationen zu Updates, Veranstaltungen und Angeboten, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen werden.
  • Bereitstellung von Kundenservice als Antwort auf Ihre Fragen.
  • Führen Sie Analysen durch, die die Nutzung der Website anhand von Zielen und Mission verfolgen.

Für gesetzliche Verpflichtungen.

Wir können Ihre Informationen verwenden, um gesetzliche Rechte und Pflichten auszuüben, durchzusetzen und einzuhalten, wenn wir dies für vernünftigerweise notwendig oder angemessen halten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Reaktion auf Vorladungen, Gerichtsbeschlüsse oder andere rechtliche Verfahren, und um Ihre, unsere oder die Rechte anderer zu schützen , Eigentum oder Sicherheit.

Mit deiner Zustimmung.

Wir können Ihre Zustimmung für zusätzliche Verwendungen von Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, einholen und werden sie nur für den Ihnen beschriebenen Zweck verwenden. Jegliche Nutzung personenbezogener Daten unterliegt geltendem Recht.

Wir können anonyme, anonymisierte oder aggregierte Informationen verwenden, die Sie nicht vernünftigerweise für irgendeinen Zweck identifizieren, wie dies nach geltendem Recht zulässig ist.

WIE WIR IHRE INFORMATIONEN TEILEN

Mit Dienstleistern.

Wir können Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, an Dritte weitergeben, um uns bei der Durchführung der oben beschriebenen Verwendungen zu unterstützen. Beispielsweise können wir den Support von Drittanbietern nutzen, um uns bei der Erstellung und dem Angebot von Schulungsdiensten und Kursen über die Open edX-Plattform zu unterstützen.

In einigen Fällen ist die Website in Dienste von Drittanbietern integriert oder enthält Links zu Websites, die von Drittanbietern veröffentlicht wurden. Diese Drittanbieter sind für ihre eigenen Datenschutzpraktiken verantwortlich, daher sollten Sie jedes Mal darauf achten, wenn Sie auf eine Website eines Drittanbieters weitergeleitet werden, und unbedingt deren Datenschutzrichtlinie lesen. Wenn Sie sich beispielsweise für ein GitHub-Konto anmelden, um an der Codeentwicklung für die Open edX-Plattform teilzunehmen, wird Ihr GitHub-Konto von GitHub verwaltet und kontrolliert und unterliegt dessen Bedingungen und Richtlinien.

Mit anderen Besuchern der Website. 

Um eine interaktive Community-Umgebung zu schaffen, bieten wir Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, Inhalte und Informationen einzureichen, die Sie mit anderen Besuchern der Website teilen können. Dazu gehört auch, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, an öffentlichen Community-Diskussionen teilzunehmen, indem Sie an Foren und Chatrooms teilnehmen und ein öffentliches Profil erstellen.

Im Falle einer größeren Transaktion oder Umstrukturierung

Wir können Informationen im Zusammenhang mit der Bewertung und/oder Beteiligung an einer größeren Transaktion wie einer Fusion, einem Verkauf, einer Übernahme, einer Umstrukturierung, einer Übertragung von Vermögenswerten, einem Konkurs oder einem Eigentümerwechsel weitergeben, und in solchen Fällen können wir auch Informationen weitergeben mit verbundenen Unternehmen und Rechtsnachfolgern für deren Verwendung im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie.

Mit unseren verbundenen Unternehmen.

Wir können Informationen an verbundene Unternehmen weitergeben, darunter verbundene Unternehmen, gesetzliche Mitglieder, Tochtergesellschaften und andere Einheiten unter gemeinsamer Kontrolle und gemeinsamem Eigentum.

Mit deiner Zustimmung.

Wir können Ihre Zustimmung für zusätzliche Offenlegungen von Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, einholen und werden diese nur wie beschrieben an Sie weitergeben. 

In einem aggregierten oder anonymisierten Format.

Wir können mit Partnern, Forschern, der Öffentlichkeit und anderen Dritten Informationen und personenbezogene Daten teilen, die anonym, anonymisiert oder in einer Weise aggregiert sind, die Sie für keinen Zweck angemessen identifiziert, wie dies nach geltendem Recht zulässig ist.

AUFBEWAHRUNG, SPEICHERUNG UND SICHERHEIT

Aufbewahrung.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist (falls Sie ein Konto für einen oder mehrere unserer Dienste und Produkte haben), und zwar so lange, wie es erforderlich ist, um Ihnen Produkte und Dienste bereitzustellen oder den Zweck zu erfüllen, für den es bestimmt war gesammelt; um Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen für Finanzberichterstattungs-, Prüfungs- und Compliance-Zwecke zu führen; und um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen und wie anderweitig nach geltendem Recht zulässig.

Lagerung.

Wir speichern Informationen, einschließlich Personenbezogene Daten, auf Servern in den Vereinigten Staaten. Informationen können jedoch in anderen Ländern, in denen wir tätig sind, und in Ländern, in denen unsere Dienstleister tätig sind, gespeichert werden. Wenn Sie sich in der Europäischen Union, der Schweiz oder anderen Regionen mit Gesetzen zur Datenerhebung und -nutzung befinden, erkennen Sie an, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten und andere Länder übertragen, verarbeiten und speichern können, deren Datenschutzgesetze berücksichtigt werden können weniger streng als die Ihrer Region.

Security.

Wir verwenden administrative, physische und technische Sicherheitsvorkehrungen, die die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Informationen, die wir erfassen, speichern, verwenden oder übertragen, angemessen und angemessen schützen. Dennoch ist keine Übertragungsmethode über das Internet oder elektronische Speichermethode 100 % sicher; und deshalb können wir seine absolute Sicherheit nicht garantieren. Obwohl wir hart daran arbeiten, die Integrität und Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Systeme zu gewährleisten, können wir nicht garantieren, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen „Hacker“ oder andere unbefugte Personen daran hindern, illegal auf Informationen zuzugreifen oder diese zu erhalten.

Wenn wir von einer Sicherheitsverletzung erfahren, die unsere Kopie Ihrer personenbezogenen Daten betrifft, können wir versuchen, Sie elektronisch zu benachrichtigen, damit Sie geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen können. Indem Sie die Website nutzen oder uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz und administrative Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website elektronisch mit Ihnen kommunizieren können. Wenn ein Verstoß gegen das Sicherheitssystem auftritt, können wir eine Mitteilung auf der Homepage der Website (openedx.org) oder an anderer Stelle auf der Website veröffentlichen und Ihnen eine E-Mail an die E-Mail-Adresse senden, die in unseren Aufzeichnungen mit Ihnen verknüpft ist. Je nachdem, wo Sie sich befinden, haben Sie möglicherweise ein gesetzliches Recht, eine schriftliche Benachrichtigung über eine Sicherheitsverletzung zu erhalten, die Ihre personenbezogenen Daten betrifft.

WIE SIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN VERWALTEN

Kommunikation verwalten.

Sie können den Erhalt von Werbemitteilungen beenden, indem Sie den Anweisungen zum „Abmelden“ in den erhaltenen Nachrichten folgen oder uns direkt unter kontaktieren opensx@tcril.org or privacy@tcril.org. Wir können Sie weiterhin über nicht werbliche Angelegenheiten kontaktieren, einschließlich administrativer und transaktionaler Updates. Sie können die E-Mail-Adresse, die wir für die Kommunikation verwenden, aktualisieren, indem Sie uns direkt unter kontaktieren opensx@tcril.org or privacy@tcril.org. Wenn Sie ein Konto für eines unserer Produkte oder Dienstleistungen haben, können Sie Ihre E-Mail-Adresse im Kontoprofil aktualisieren.

Cookies verwalten.

Sie können Cookies verwalten, indem Sie Ihre Einstellungen im Tool „Cookie-Einstellungen“ aktualisieren, das auf der Website verfügbar ist. Bitte sehen Sie sich unsere an Cookie-Richtlinie .

Verwalten Sie Updates, Bearbeitungen, Zugriff und Löschung.

Um Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren, zu bearbeiten, darauf zuzugreifen und/oder zu löschen oder zu verlangen, dass wir unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für beliebige Zwecke einschränken, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter opensx@tcril.org or privacy@tcril.org. Wenn sich Ihre Anfrage auf ein von uns verwaltetes Konto bezieht, können Sie Ihre Informationen möglicherweise direkt in den Kontoeinstellungen und im Profil aktualisieren, bearbeiten, darauf zugreifen und/oder löschen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, unsere Fähigkeit zur Verarbeitung personenbezogener Daten einzuschränken, und die Verarbeitung anderweitig erforderlich ist, um Ihnen verschiedene auf der Website angebotene Dienstleistungen und Produkte bereitzustellen, können wir Ihnen diese Dienstleistungen oder Produkte möglicherweise nicht anbieten.

Ausnahmen:

  • Wir verfolgen oder indizieren nicht jedes Mal oder an jedem Ort auf der Website, wann oder wo ein Benutzer freiwillig personenbezogene Daten preisgibt, daher können wir Ihnen nicht helfen, alle diese Fälle zu finden oder zu verwalten. Wir empfehlen Ihnen, Diskretion zu wahren, bevor Sie freiwillig personenbezogene Daten auf der Website preisgeben.
  • Die Löschung gilt nicht für historische Aktivitätsprotokolle oder Archive, es sei denn, und bis diese Protokolle und Daten unser System auf natürliche Weise „veralten“.
  • Wir können Aufzeichnungen über vergangene Interaktionen und Transaktionen nicht immer löschen, einschließlich beispielsweise Aufzeichnungen in Bezug auf Finanzberichterstattung, Prüfung und Compliance.
  • Wir speichern und verwenden personenbezogene Daten, soweit dies erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen und wie anderweitig nach geltendem Recht zulässig

DATENSCHUTZRICHTLINIEN

Diese Datenschutzrichtlinie wird von Zeit zu Zeit überprüft und aktualisiert. Wenn Änderungen vorgenommen werden, tritt die aktualisierte Datenschutzrichtlinie sofort nach Veröffentlichung auf dieser Seite mit einem aktualisierten Datum des Inkrafttretens in Kraft. Indem Sie auf die Website zugreifen, nachdem Änderungen vorgenommen wurden, akzeptieren Sie die geänderte Datenschutzrichtlinie und alle darin enthaltenen Änderungen. Falls Sie die oben erwähnte Benachrichtigung verpassen, kehren Sie regelmäßig zu dieser Seite zurück, um sicherzustellen, dass Sie mit der aktuellsten Version dieser Datenschutzrichtlinie vertraut sind.

Kontaktinformationen

Wenn Sie Datenschutzbedenken haben, Daten offengelegt haben, die Sie lieber geheim halten möchten, oder auf die personenbezogenen Daten zugreifen möchten, die wir über Sie speichern, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@tcril.org. Sie können uns auch schreiben unter: ATTN: PRIVACY, The Centre for Reimagining Learning, One Broadway, 14th Floor, Cambridge, MA 02142 USA.

UPDATES

Datum des InkrafttretensBeschreibung des Updates
2022-03-09Verweise auf „edX“ durch „tCRIL“ ersetzt
2022-05-12Überarbeitet, um Verweise auf „tCRIL“ durch „uns“, „wir“ und „unser“ zu ersetzen und um unsere aktuellen Aktivitäten zu verdeutlichen, zum Beispiel:

– Der Umfang der beabsichtigten Benutzer der Website (dh nicht Minderjährige).
– Verhaltensregeln, die beinhalten, Passwörter nicht zu teilen und Inhalte nicht zu scrapen.
– Neue Informationen zu Benutzerkonten und Anforderungen für Ihre Nutzung dieser Konten.
– Neue Informationen über Inhalte auf der Website, einschließlich der Möglichkeit, dass wir verschiedenen Benutzern personalisierte Versionen von Inhalten präsentieren können, die Möglichkeit, dass wir Inhalte nach unserem Ermessen blockieren, entfernen oder löschen, und Anforderungen an Ihre und unsere Nutzung der Inhalte anderer Personen auf der Website.
– Klarstellung, dass wir die Nutzung der Website nach unserem Ermessen beenden können.
– DMCA-Rechte und -Prozesse.
– Unsere aktualisierten Kontaktdaten.